Zuverlässige und schnelle Lieferung!
Persönliche Beratung
HOTLINE +49 (0) 7159 - 40 86 00
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321

Ardbeg Whisky: Das Powerhouse unter den Single Malts

Am Südufer der Insel Islay erstreckt sich das Zuhause eines kräftigen Tropfens mit für Scotch typischen Torf-Aromen und unverwechselbaren Nuancen an Vulkanasche und herben Zitrusnoten. Was zunächst nach einer ungewöhnlichen Geschmacksprägung klingt, ist das Erfolgsrezept eines der am meisten ausgezeichneten Whiskys der letzten Jahre.

Ardbeg Scotch wurde alleine in den letzten zehn Jahren viermal zum besten Single Malt Whisky der Welt ausgezeichnet. Fundament für den Erfolg der Destillerie war der Anspruch, etwas Eigenes und Individuelles zu schaffen - und der Brennerei Ardbeg ist nicht weniger gelungen als ein aromatisches Unikat. Signifikant für den Ardbeg Whisky sind nämlich seine erdigen Aromen, welche mit einer beachtlichen Vielfalt an Rauch, Toffee, Süße und Schokolade begleitet werden. Tabak- und Espressoaromen runden den Tropfen ab und verleihen ihm einen langrauchigen Nachhall mit Spuren eingeweichter Gerste und frischer Birne.

Tauchen Sie in eine aromatische Welt ein, die Sie so noch nicht erlebt haben und gönnen sich einen unwiderstehlichen Tropfen von der schönen Insel Islay. Wir empfehlen Ihnen das Herzstück der Brennerei, den Ardbeg 10 Jahre Islay Single Malt Scotch Whisky 46 % 0,7 Liter.
Weiterlesen >>>

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ardbeg Uigeadail Single Malt Scotch Whisky 54,2% 0,7l
Ardbeg Ardbeg Uigeadail Single Malt Scotch Whisky 54,2% 0,7l
​Im Jahr 2009 pries Jim Murray den Ardbeg Uigeadail als „World Whisky of the Year“ für seine „vollkommene seidige Brillanz“ und „Komplexität auf einem Level, von dem nur eine Handvoll Destillerien in der Welt überhaupt träumen können“....
Inhalt 0.7 Liter (90,64 € / 1 Liter)
63,45 € *
Zum Produkt
Ardbeg 10 Jahre Islay Single Malt Scotch Whisky 46% 0,7l
Ardbeg Ardbeg 10 Jahre Islay Single Malt Scotch Whisky 46% 0,7l
Das Aushängeschild des Hauses verführt mit einem vielschichtigen Mix aus Rauch, Süße, Toffee und Schokolade mit Zitrus und floralen Noten. Der anfänglichen Süße folgen schwere Torfnoten, gepaart mit Tabak- und Espressoaromen. Zehn Jahre...
Inhalt 0.7 Liter (62,79 € / 1 Liter)
43,95 € *
Zum Produkt
Ardbeg Corryvreckan Single Malt Scotch Whisky 57% 0,7l
Ardbeg Ardbeg Corryvreckan Single Malt Scotch Whisky 57% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (104,21 € / 1 Liter)
72,95 € *
Zum Produkt

Auch beim Wein gilt: Weniger ist mehr!

“Ups and downs” prägen die Geschichte der Brennerei

Die Geschichte der Ardbeg-Brennerei reicht bis in das Jahr 1794 zurück, doch der Start war zunächst weniger glorreich. Zu Beginn hatten nämlich Schmuggler Kontrolle über den Betrieb und bereicherten sich mit Schwarzgebranntem, bis eine Razzia um 1815 herum die illegalen Geschäfte beendete. Zwei Jahre später wurde die Brennerei offiziell eröffnet und befand sich bis 1959 im Familienbesitz. Nach mehreren Neueröffnungen und Schließungen übernahmen McDonald & Muir im Jahr 1997 Ardbeg und läuteten das bisher erfolgreichste Zeitalter der Destillerie ein.

Trotz einiger Fehlschläge in der Vergangenheit erfreuen sich die älteren Ardbeg Whiskys weiterhin großer Beliebtheit bei Sammlern. Erst im Juli 2022 wurde ein Fass aus dem Jahr 1975 für 16 Millionen Pfund verkauft - Weltrekord! Die Übernahme von McDonald & Muir markierte den Anfang eines neuen Zeitalters der Brennerei, zugleich halten die Destillateure an alten Traditionen in der Herstellung fest. Dieses Erfolgsrezept bewährt sich weiterhin, weshalb Ardbeg Whiskys bei sowohl älteren als auch jüngeren Generationen gleichermaßen beliebt ist.

Hohe Maßstäbe stehen in der Ardbeg Destillerie auf der Tagesordnung

Das beachtliche Produktionsvolumen von jährlich 1 Million Liter ist relativ ungewöhnlich für eine Single Malt-Brennerei mit nur zwei Pot Stills. Doch in Ardbeg möchte man noch höhere Maßstäbe setzen und deshalb wurde im Jahr 2021 das neue Brennhaus mit jeweils zwei Wash- und Pot Stills vorgestellt, um das jährliche Produktionsvolumen auf 2,4 Millionen Liter zu erhöhen.

Ardbeg’s Maischbottich umfasst 4,5 Tonnen und die sechs Gärbottiche verfügen über ein Fassungsvermögen von 23.500 Liter. Während des Ausbaus wurde die Anzahl an Brennblasen zudem verdoppelt. Hinsichtlich dieser Voraussetzungen ist es keine Überraschung, dass die Brennerei ein derart hohes Produktionsvolumen anstrebt und auch erreicht.

Für die Lagerung werden fast ausschließlich Bourbon-Fässer verwendet, doch auch Sherryfässer kommen für manche Abfüllungen in Frage. Durch den Golfstrom ist das Wetter auf der Insel Islay recht beständig, wodurch der Reifeprozess langsamer abläuft und weniger Aromen im Fass verdunsten (der sogenannte “Angel’s Share”).

Ardbeg Whisky kaufen: Ein Genuss für die Seele

Schon beim Anblick der goldenen Farbe wird der Genuss geweckt und spätestens wenn Sie die Geruchsaromen von schwelendem Kohlfeuer und frischem Meeresduft wahrnehmen, können Sie nicht mehr widerstehen. Ardbeg ist wahrhaftig ein Single Malt Scotch der besonderen Art, denn seine Aromen sind einzigartig und in ihrer Kombination bei keiner anderen Spirituose wahrzunehmen. In diesem Sinne: Cheers!