Zuverlässige und schnelle Lieferung!
Persönliche Beratung
HOTLINE +49 (0) 7159 - 40 86 00
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321

Weinregion Italien: Höchste Qualität in jeder Flasche

Italienische Weine genießen in aller Welt hohes Ansehen und sind so beliebt wie kaum ein anderer Wein. In allen 20 Provinzen gibt es Rebflächen, auch wenn der Weinbau unterschiedlich intensiv betrieben wird. Bei der Menge der Weinproduktion liegen Apulien, Sizilien, Venetien sowie die Emilia-Romagna vorn, allerdings kommen die besten italienischen Weine aus der Toskana, dem Piemont und aus Friuli-Venezia. Das heißt jedoch nicht, dass Weine aus anderen Provinzen in puncto Geschmack nicht überzeugen – im Gegenteil – alle Weinbaugebiete aus Italien stellen ihre eigenen, charakteristischen Erzeugnisse her.

Hinsichtlich der geografischen und klimatischen Voraussetzungen ist Italien für den Weinbau wie geschaffen. Im Norden herrscht ein alpines Klima vor, während im Süden mediterran-subtropische Wetterverhältnisse auftreten. Damit sind alle geeigneten Klimazonen für eine vielfältige Weinherstellung vertreten. Steile und felsige Hänge sind zudem im Überfluss vorhanden. Die wenigen Ebenen weisen einen lehmhaltigen Kiesboden auf, was für die Herstellung italienischer Weinsorten hervorragende Bedingungen bietet.

Die Weinregion Italien gehört nicht ohne Grund zu den weltweit führenden Weinproduzenten, denn die Erzeugnisse, vor allem der Rotwein, sind bekannt für ihre intensiven und kräftigen Aromen. Auch in unserem Onlineshop finden Sie eine erlesene Auswahl an besten italienischen Weinen. Auf Sie warten qualitativ hochwertige Weine zu guten Preisen, selbstverständlich mit unserem Klauss und Klauss-Qualitätsversprechen.
Weiterlesen >>>

Weinregion Italien: Höchste Qualität in jeder Flasche Italienische Weine genießen in aller Welt hohes Ansehen und sind so beliebt wie kaum ein anderer Wein. In allen 20 Provinzen gibt es... mehr erfahren »
Fenster schließen

Weinregion Italien: Höchste Qualität in jeder Flasche

Italienische Weine genießen in aller Welt hohes Ansehen und sind so beliebt wie kaum ein anderer Wein. In allen 20 Provinzen gibt es Rebflächen, auch wenn der Weinbau unterschiedlich intensiv betrieben wird. Bei der Menge der Weinproduktion liegen Apulien, Sizilien, Venetien sowie die Emilia-Romagna vorn, allerdings kommen die besten italienischen Weine aus der Toskana, dem Piemont und aus Friuli-Venezia. Das heißt jedoch nicht, dass Weine aus anderen Provinzen in puncto Geschmack nicht überzeugen – im Gegenteil – alle Weinbaugebiete aus Italien stellen ihre eigenen, charakteristischen Erzeugnisse her.

Hinsichtlich der geografischen und klimatischen Voraussetzungen ist Italien für den Weinbau wie geschaffen. Im Norden herrscht ein alpines Klima vor, während im Süden mediterran-subtropische Wetterverhältnisse auftreten. Damit sind alle geeigneten Klimazonen für eine vielfältige Weinherstellung vertreten. Steile und felsige Hänge sind zudem im Überfluss vorhanden. Die wenigen Ebenen weisen einen lehmhaltigen Kiesboden auf, was für die Herstellung italienischer Weinsorten hervorragende Bedingungen bietet.

Die Weinregion Italien gehört nicht ohne Grund zu den weltweit führenden Weinproduzenten, denn die Erzeugnisse, vor allem der Rotwein, sind bekannt für ihre intensiven und kräftigen Aromen. Auch in unserem Onlineshop finden Sie eine erlesene Auswahl an besten italienischen Weinen. Auf Sie warten qualitativ hochwertige Weine zu guten Preisen, selbstverständlich mit unserem Klauss und Klauss-Qualitätsversprechen.
Weiterlesen >>>

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 14
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Paolo Leo Passo del Cardinale Primitivo di Manduria 2021
Italien | Apulien | Trocken Paolo Leo Passo del Cardinale Primitivo di Manduria 2021
Inhalt 0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)
8,95 € *
Zum Produkt
Paolo Leo Varietali Primitivo Salento IGT 2021
Italien | Apulien | Trocken Paolo Leo Varietali Primitivo Salento IGT 2021
Inhalt 0.75 Liter (9,27 € / 1 Liter)
6,95 € *
Zum Produkt
27 d 03 h 34 min 33 s
Cantina Tramin Stoan Bianco DOC 2021
Italien | Südtirol | Trocken Cantina Tramin Stoan Bianco DOC 2021
Inhalt: 0.75 Liter (31,67 € * / 1 Liter)
23,75 € * Statt: 24,95 € *
Zum Produkt
Vinosia Est. 2004 Primitivo Salento IGT 2021
Italien | Salento | Trocken Vinosia Est. 2004 Primitivo Salento IGT 2021
Inhalt 0.75 Liter (14,60 € / 1 Liter)
10,95 € *
Zum Produkt
Masseria Altemura Sasseo Primitivo Salento IGT 2020
Italien | Apulien | Trocken Masseria Altemura Sasseo Primitivo Salento IGT 2020
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € / 1 Liter)
9,95 € *
Zum Produkt
Paolo Leo Orfeo Negroamaro Pulia IGT 2020
Italien | Apulien | Trocken Paolo Leo Orfeo Negroamaro Pulia IGT 2020
Inhalt 0.75 Liter (16,60 € / 1 Liter)
12,45 € *
Zum Produkt
Barone Montalto Ammasso Rosso Sicilia DOC 2019
Italien | Sizilien | Trocken Barone Montalto Ammasso Rosso Sicilia DOC 2019
Inhalt 0.75 Liter (18,60 € / 1 Liter)
13,95 € *
Zum Produkt
Caparzo Sangiovese Toscana I.G.T. 2020
Italien | Toskana | Trocken Caparzo Sangiovese Toscana I.G.T. 2020
Inhalt 0.75 Liter (8,60 € / 1 Liter)
6,45 € *
Zum Produkt
Tre Mani Rivale BLACK Edition Primitivo di Manduria 2018
Italien | Apulien | Trocken Tre Mani Rivale BLACK Edition Primitivo di Manduria 2018
Inhalt 0.75 Liter (18,60 € / 1 Liter)
13,95 € *
Zum Produkt
Prosecco Martini Frizzante 0,75l
Italien | Venetien | Dry Prosecco Martini Frizzante 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (7,93 € / 1 Liter)
5,95 € *
Zum Produkt
Prosecco Superiore Valdobbiadene DOCG La Gioiosa extra dry 0,75l
Italien | Venetien | Extra Dry Prosecco Superiore Valdobbiadene DOCG La Gioiosa extra dry 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (15,93 € / 1 Liter)
11,95 € *
Zum Produkt
Al Bano Carrisi Villa Carrisi Primitivo Salento IGT 2021
Italien | Apulien | Trocken Al Bano Carrisi Villa Carrisi Primitivo Salento IGT 2021
Inhalt 0.75 Liter (11,27 € / 1 Liter)
8,45 € *
Zum Produkt
1 von 14

Die Qualitätsstufen italienischer Weine

Italienischen Wein gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen. Das unterste Level ist für den Tafelwein (Vino da tavola) bestimmt. Leicht darüber kommt das Siegel IGT (Indicazione Geografica Tipica), was dem französischen Landwein gleichkommt.

Für den Qualitätswein hat der Gesetzgeber strenge Regeln erlassen. Da in der Weinregion Italien viel Wert auf Traditionen gelegt wird, richten sich die Vorgaben vor allem nach diesen. Für das jeweilige Weinbaugebiet wird zum Beispiel genau festgelegt, welche Trauben angepflanzt werden dürfen und wie der Wein hergestellt werden muss. Stammt der Rebensaft aus dem Zentrum der Weinregion, darf er den zusätzlichen Namen “Classico” tragen.

Was bedeutet DOC bei Wein?

Qualitätsweine findet man in den Kategorien DOC (Denominazione di origine controllata) und der etwas höherwertigen Stufe DOCG (Denominazione di Origine Controllata e Garantita). Beides sind Bezeichnungen für herkunftskontrollierte Weine bestimmter Anbaugebiete, die hohe Qualitätsanforderungen erfüllen.

Hochwertige italienische Weine: Der Eindruck täuscht

Die Bezeichnung “Tafelwein” sollte Weinliebhaber nicht täuschen. Die Erzeugnisse der untersten Stufe sind meist von hervorragender Qualität. Mitunter sind sie sogar besser als die DOC oder DOCG Weine. Im italienischen Weingesetz sind die althergebrachten Methoden fest verankert. Für zukunftsorientierte Experimente bleibt kaum Spielraum. So entsteht beispielsweise der ausgezeichnete Tignanello im DOCG-Gebiet. Da er jedoch anders hergestellt und die Rebsorten in abweichendem Verhältnis gemischt werden, erhält er keine Anerkennung als Chianti Classico.

Viele Winzer sträuben sich mittlerweile gegen die Gesetze und kreieren ihren eigenen Wein. Damit reagieren sie auf den veränderten Geschmack vieler Freunde des edlen Getränkes. So entstehen italienische Weißweine zunehmend aus den klassischen französischen Rebsorten Pinot Grigio, Chardonnay sowie Sauvignon Blanc. Dazu gesellt sich die weiße Rebsorte Trebbiano. Diese garantiert hohe Erträge und lässt frische Weine entstehen. Auch bei den Rotweinen werden mit modernen Keller-Methoden und dem Einsatz von Barriques kernige Tropfen erzeugt.

Weinanbaugebiete Italien: Das sind die bekanntesten

  • Apulien: Der Stöckel des Stiefels“ ist nach Sizilien und Venetien das mengenmäßig drittgrößte Weinbaugebiet Italiens. Zu den bekanntesten Weingütern gehört die Cantine Paolo Leo.
  • Emilia-Romagna: Die Region zwischen der Po-Ebene im Norden und den Apenninen-Gebirge im Süden ist durch kieselhaltige, steinige Böden gekennzeichnet.
  • Friaul: Die nordöstliche Grenzregion profitiert sowohl vom mediterranen Klima als auch von den alpinen Strömungen. Sie gilt als das Anbaugebiet für die besten Weißweine Italiens.
  • Lombardei: Das Gebiet im Norden hat eine lange Weinbautradition und ist vor allem für die Schaumweinproduktion bekannt. Die Region, darunter auch die Weingüter Cà dei Frati, Cà Maiol und Bulgarini, bringt aber auch vorzügliche Alltagsweine hervor.
  • Piemont: Die Region im Nordwesten Italiens bringt die hochwertigsten Weine des Landes hervor.
  • Sizilien: Ist das mit Abstand größte italienische Weinanbaugebiet. Bekannt aus der Region ist zum Beispiel der Marsala, ein aufgespritzter Dessertwein, der ein bisschen an Sherry erinnert.
  • Südtirol: Zählt zu den vielseitigsten Weinanbaugebieten Italiens. Die steilen Hänge und kleinen Terrassen an den Tälern bieten beste Bedingungen für das Heranreifen verschiedener Rebsorten. Ein großer Teil des Weines wird durch Genossenschaften wie der Cantina Tramin vermarktet, was qualitativ so erfolgreich ist wie in kaum einer anderen Region.
  • Toskana: Die Toskana liegt in Mittelitalien. Zu etwa 90% werden in diesem Anbaugebiet hochwertige Rotweine produziert, beispielsweise von Antinori und Frescobaldi. Bekannt ist beispielsweise der Vino Nobile, der ursprünglich nur bei adligen Banketten gereicht wurde. Deshalb bekam er den Namen “Der noble Wein”.
  • Venetien: Die Region in Norditalien ist besonders fruchtbar und gehört daher zu den vier größten Weinbaugebieten des Landes. Im Osten liegt der Ort Conegliano, der als nationales Zentrum der Weinbauforschung gilt. Im Umland findet man auch die Prosecco-Traube, aus der hochwertige Perl- und Schaumweine erzeugt werden. Exzellente Weine kommen zum Beispiel von der Cantine Lenotti und Monte del Fra.

Italienische Weine bestellen bei Klauss und Klauss

Ein Stück Bella Italia für Ihr zu Hause. Italien Weine verzücken Ihren Gaumen mit jedem Schluck und bestechen mit vielfältigen Bouquets sowie einzigartigem Geschmack. Perlen der Toskana? Prickelnde Noten aus Venetien? Oder ein edler Tropfen aus Piemont? Bei uns finden Sie alles. Im Klauss und Klauss Online Shop können Sie italienische Weine bestellen und sich einer großen Vielfalt erfreuen.