Zuverlässige und schnelle Lieferung!
Persönliche Beratung
HOTLINE +49 (0) 7159 - 40 86 00
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321

Chardonnay – Eine Rebsorte für edlen Weißwein

Beim Chardonnay handelt es sich um eine französische weiße Rebsorte. Sie ist eine Kreuzung von Gouais Blanc (auch als Heunisch Weiss bekannt) mit der Burgunder-Rebe Pinot. Sie erzeugt edle Weine, die in ihrer Jugendzeit blassgelb, fruchtig und körperreich sind. Seine beste Qualität erreicht der Chardonnay jedoch im Alter. Reifere Tropfen entwickeln ein üppiges Bukett und eine eigene Geschmacksnote. Die Trauben sind dünnschalig und haben in der Regel eine gelbgrüne Farbe. In Frankreich gibt es auch Stöcke mit rötlichen Beeren, die als Chardonnay Rose bezeichnet werden.

Der klassische Chardonnay hat seine Heimat im französischen Burgund, wo sich die Klöster um seine Verbreitung kümmerten. Seinen Namen verdankt er einer gleichnamigen Ortschaft in dem Gebiet, die sich vom Begriff „chardon“ (Distel) ableitet. Einer der bekanntesten Weißwein kommt zudem aus der Region Chablis. Für die Erzeugung von Schaumwein in der Champagne spielt die Rebsorte ebenfalls eine maßgebende Rolle.
Weiterlesen >>>

Chardonnay – Eine Rebsorte für edlen Weißwein Beim Chardonnay handelt es sich um eine französische weiße Rebsorte. Sie ist eine Kreuzung von Gouais Blanc (auch als Heunisch Weiss bekannt) mit... mehr erfahren »
Fenster schließen

Chardonnay – Eine Rebsorte für edlen Weißwein

Beim Chardonnay handelt es sich um eine französische weiße Rebsorte. Sie ist eine Kreuzung von Gouais Blanc (auch als Heunisch Weiss bekannt) mit der Burgunder-Rebe Pinot. Sie erzeugt edle Weine, die in ihrer Jugendzeit blassgelb, fruchtig und körperreich sind. Seine beste Qualität erreicht der Chardonnay jedoch im Alter. Reifere Tropfen entwickeln ein üppiges Bukett und eine eigene Geschmacksnote. Die Trauben sind dünnschalig und haben in der Regel eine gelbgrüne Farbe. In Frankreich gibt es auch Stöcke mit rötlichen Beeren, die als Chardonnay Rose bezeichnet werden.

Der klassische Chardonnay hat seine Heimat im französischen Burgund, wo sich die Klöster um seine Verbreitung kümmerten. Seinen Namen verdankt er einer gleichnamigen Ortschaft in dem Gebiet, die sich vom Begriff „chardon“ (Distel) ableitet. Einer der bekanntesten Weißwein kommt zudem aus der Region Chablis. Für die Erzeugung von Schaumwein in der Champagne spielt die Rebsorte ebenfalls eine maßgebende Rolle.
Weiterlesen >>>

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
27 d 04 h 09 min 47 s
Cantina Tramin Stoan Bianco DOC 2021
Italien | Südtirol | Trocken Cantina Tramin Stoan Bianco DOC 2021
Inhalt: 0.75 Liter (31,67 € * / 1 Liter)
23,75 € * Statt: 24,95 € *
Zum Produkt
Alexander Laible Chardonnay trocken SL 3*** 2021
Deutschland | Baden | Trocken Alexander Laible Chardonnay trocken SL 3*** 2021
Inhalt 0.75 Liter (18,60 € / 1 Liter)
13,95 € *
Zum Produkt
Cavit Norico Bianco Vigneti delle Dolomiti IGT 2021
Italien | Trentino | Trocken Cavit Norico Bianco Vigneti delle Dolomiti IGT 2021
Inhalt 0.75 Liter (7,27 € / 1 Liter)
5,45 € *
Zum Produkt
Vigneti Villabella Lugana DOC Ca' del Lago 2021
Italien | Lugana | Trocken Vigneti Villabella Lugana DOC Ca' del Lago 2021
Inhalt 0.75 Liter (13,93 € / 1 Liter)
10,45 € *
Zum Produkt
Alois Lageder Löwengang Chardonnay DOC 2018
Italien | Südtirol | Trocken Alois Lageder Löwengang Chardonnay DOC 2018
Inhalt 0.75 Liter (61,27 € / 1 Liter)
45,95 € *
Zum Produkt
Alexander Laible Chardonnay trocken 2* 2021
Deutschland | Baden | Trocken Alexander Laible Chardonnay trocken 2* 2021
Inhalt 0.75 Liter (17,93 € / 1 Liter)
13,45 € *
Zum Produkt
Knipser Chardonnay & Weißburgunder trocken 2020
Deutschland | Pfalz | Trocken Knipser Chardonnay & Weißburgunder trocken 2020
Inhalt 0.75 Liter (15,93 € / 1 Liter)
11,95 € *
Zum Produkt
Christian Hirsch CH Weißwein-Cuvée Großes Geweih trocken
Deutschland | Württemberg | Trocken Christian Hirsch CH Weißwein-Cuvée Großes Geweih trocken
Inhalt 0.75 Liter (17,93 € / 1 Liter)
13,45 € *
Zum Produkt
Franz Keller Oberbergener Bassgeige Chardonnay trocken 2021
Deutschland | Baden | Trocken Franz Keller Oberbergener Bassgeige Chardonnay trocken 2021
Inhalt 0.75 Liter (23,93 € / 1 Liter)
17,95 € *
Zum Produkt
Franz Keller Franz Anton Chardonnay trocken 2019
Deutschland | Baden | Trocken Franz Keller Franz Anton Chardonnay trocken 2019
Inhalt 0.75 Liter (34,60 € / 1 Liter)
25,95 € *
Zum Produkt
Metzger Prachtstück Weißwein-Cuvée QbA trocken 2021
Deutschland | Pfalz | Trocken Metzger Prachtstück Weißwein-Cuvée QbA trocken 2021
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € / 1 Liter)
9,50 € *
Zum Produkt
Untertürkheimer Chardonnay 3 Stern trocken 2019
Deutschland | Württemberg | Trocken Untertürkheimer Chardonnay 3 Stern trocken 2019
Inhalt 0.75 Liter (24,60 € / 1 Liter)
18,45 € *
Zum Produkt
1 von 5

Wo wird Chardonnay angebaut?

Durch seine hohe Anpassungsfähigkeit ist der Chardonnay mittlerweile auf der ganzen Welt vertreten. Immer mehr Gefallen an dieser Rebsorte finden beispielsweise Länder in Übersee wie Chile, Australien sowie Neuseeland. Eines der größten Anbaugebiete befindet sich in Kalifornien, wo der warme Boden beste Bedingungen liefert. In den kühleren Lagen des US-Bundesstaates können auch Beeren früh gelesen werden, die zur Erzeugung hochwertiger Schaumweine dienen. In Europa wird der Chardonnay vor allem in Frankreich und Italien, zum Beispiel bei der Cantina Tramin, angepflanzt. In Deutschland nimmt sein Anbau langsam, aber kontinuierlich zu. Besonders in Rheinhessen und in der Pfalz sind mittlerweile sehr gute Ergebnisse zu verzeichnen, beispielsweise von den rennomierten Weingütern Markus Schneider und Rings. Die meisten deutschen Weingüter für exzellenten Chardonnay kommen jedoch aus Baden und Württemberg, darunter die Weingüter Alexander Laible, Aldinger und Franz Keller.

Anbau, Ausbau und Geschmack

Der Chardonnay stellt zwar hohe Ansprüche an den Standort, ist jedoch sehr anpassungsfähig. Zudem ist er ein ausgesprochener Terroirwein. Als solcher spiegelt er den Charakter der jeweiligen Weinbergslagen sehr gut wider. Am besten wächst er auf kalkhaltigen und warmen Böden. Dennoch kann er auf fast jedem Bodentyp eine ansprechende Qualität hervorbringen. Die Reben sind relativ winterhart und lediglich empfindlich gegen Spätfröste. Sie sind nicht besonders krankheitsanfällig, können aber von Grauschimmelfäule betroffen sein. Sie reifen im Herbst mittelspät und können kurz vor dem Riesling gelesen werden.

Der Chardonnay wird meist sortenrein ausgebaut und kommt auch so in den Handel. Frische Aromen von Zitrusfrüchten, Äpfel und Melonen schmecken nach Leichtigkeit und Sommer. Der Wein ist daher für jede Gelegenheit passend. Fruchtige Exemplare werden auch gern zu Sekt verarbeitet.

Chardonnay-Weine sind in den meisten Fällen trocken. Hochwertige Tropfen können im Edelstahltank oder im Barrique reifen. So nehmen sie weitere Nuancen an. Der Ausbau im Stahltank betont überwiegend die fruchtigen Noten. Im Eichenfass gelagerte Weine werden mit Aromen von Holz und Vanille bereichert. Bei dieser Gärung lässt man die Hefe wirken, um den Most zu fermentieren und in Zucker umzuwandeln. Da dieser Prozess etwas teurer ist, werden für diesen Chardonnay nur die besten Trauben verwendet. Qualitätsweine besitzen oft einen hohen Alkoholwert, sind jedoch nachhaltig.

Was ist Chardonnay für ein Wein?

Chardonnay-Weine sind in den meisten Fällen trocken. Hochwertige Tropfen können im Edelstahltank oder im Barrique reifen. So nehmen sie weitere Nuancen an. Der Ausbau im Stahltank betont überwiegend die fruchtigen Noten. Im Eichenfass gelagerte Weine werden mit Aromen von Holz und Vanille bereichert. Bei dieser Gärung lässt man die Hefe wirken, um den Most zu fermentieren und in Zucker umzuwandeln. Da dieser Prozess etwas teurer ist, werden für diesen Chardonnay nur die besten Trauben verwendet. Qualitätsweine besitzen oft einen hohen Alkoholwert, sind jedoch nachhaltig.

Was passt zu Chardonnay?

Der Chardonnay passt zu beinahe jedem Essen, lediglich zu sehr würzigen Gerichten ist er weniger geeignet. Besonders gut harmoniert er aber mit Geflügel, Fischgerichten und Meeresfrüchten. Auch zu Austern oder Sushi schmeckt dieser leichte Tropfen. Ein reifer körperreicher Wein wie der Chardonnay ergänzt deftige Speisen wie Pastagerichte und auch mit herzhaftem Käse bildet er eine genussvolle Geschmackskombination.

Chardonnay Weißwein - Alle Informationen zusammengefasst

  • Der Chardonnay ist eine Variante des Weißen Burgunders
  • Synonyme sind beispielsweise Aroison, Auvergnat Blanc, Breisgauer Süßling, Gelber Weißburgunder, Petit Chatey oder Sardone
  • Ausgezeichneter Grundwein für Sekt
  • Das Aroma variiert ja nach Anbaugebiet von Zitrusfrüchten über Pfirsich bis zu Kräutern und Vanille.
  • Die optimale Trinktemperatur liegt bei 8 - 10 °C

Chardonnay bei Klauss und Klauss kaufen

Ob zum Abendessen oder in Gesellschaft, ein gutes und hochwertiges Glas Wein schmeckt einfach. Für viele krönt es den Abschluss des Tages, andere lassen sich ein gutes Glas zum Abendessen schmecken. Die geschmacklichen Vorlieben sind verschieden, doch jede Sorte, die Sie bei Klauss und Klauss finden, hat eines gemeinsam: Purer Genuss und guter Geschmack sind garantiert!