Kostenloser Versand ab 120€
Versand innerhalb von 24h
Kundenservice 07159 / 40 86 00
Geprüft & zertifiziert

Whisky online kaufen: Was Sie wissen müssen

Möchten Sie hochwertigen Whisky bequem online bestellen? Bei Klauss und Klauss bieten wir Ihnen eine breite Auswahl an erstklassigen Whiskysorten, die Ihre Sinne begeistern werden. Angesichts der Fülle an Optionen kann die Entscheidung mitunter knifflig sein: Scotch, Irish Whiskey oder Bourbon – welche Variante passt am besten zu Ihrem Geschmack? Und was bedeuten eigentlich die vielen Fachbegriffe auf den Etiketten?

Klauss und Klauss ist Ihr Begleiter auf der Reise durch die Welt des Whiskys. Wir möchten Ihnen die Grundlagen dieses faszinierenden Tropfens verständlich näherbringen und Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen. Denn letztendlich entscheidet Ihr individueller Geschmack darüber, welcher Whisky Ihren Gaumen verwöhnen wird. Wie so oft im Leben gilt auch hier: Probieren geht über Studieren. Tauchen Sie ein in die Welt des Whiskys und lassen Sie sich von den Aromen und Facetten dieses köstlichen Getränks begeistern.
Weiterlesen >>>

Whisky online kaufen: Was Sie wissen müssen Möchten Sie hochwertigen Whisky bequem online bestellen? Bei Klauss und Klauss bieten wir Ihnen eine breite Auswahl an erstklassigen Whiskysorten, die... mehr erfahren »
Fenster schließen

Whisky online kaufen: Was Sie wissen müssen

Möchten Sie hochwertigen Whisky bequem online bestellen? Bei Klauss und Klauss bieten wir Ihnen eine breite Auswahl an erstklassigen Whiskysorten, die Ihre Sinne begeistern werden. Angesichts der Fülle an Optionen kann die Entscheidung mitunter knifflig sein: Scotch, Irish Whiskey oder Bourbon – welche Variante passt am besten zu Ihrem Geschmack? Und was bedeuten eigentlich die vielen Fachbegriffe auf den Etiketten?

Klauss und Klauss ist Ihr Begleiter auf der Reise durch die Welt des Whiskys. Wir möchten Ihnen die Grundlagen dieses faszinierenden Tropfens verständlich näherbringen und Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen. Denn letztendlich entscheidet Ihr individueller Geschmack darüber, welcher Whisky Ihren Gaumen verwöhnen wird. Wie so oft im Leben gilt auch hier: Probieren geht über Studieren. Tauchen Sie ein in die Welt des Whiskys und lassen Sie sich von den Aromen und Facetten dieses köstlichen Getränks begeistern.
Weiterlesen >>>

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 2 3 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Jack Daniels & Coca-Cola 0,33l
Jack Daniels & Coca-Cola 0,33l
Inhalt 0.33 Liter (8,03 € * / 1 Liter)
2,65 € * zzgl.
Pfand
Paddy Irish Whiskey 40% 0,7l
Paddy Irish Whiskey 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (18,50 € * / 1 Liter)
12,95 € *
Jim Beam Black Extra Aged Bourbon Whiskey 43% 0,7l
Jim Beam Black Extra Aged Bourbon Whiskey 43% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (28,50 € * / 1 Liter)
19,95 € *
Jack Daniels Tennessee Whiskey 40% 0,05l
Jack Daniels Tennessee Whiskey 40% 0,05l
Inhalt 0.05 Liter (55,00 € * / 1 Liter)
2,75 € *
Glenfiddich 21 Jahre Single Malt Scotch Whisky 40% 0,7l
Glenfiddich 21 Jahre Single Malt Scotch Whisky 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (224,21 € * / 1 Liter)
156,95 € *
Wild Turkey 81 Proof Bourbon Whiskey 40,5% 0,7l
Wild Turkey 81 Proof Bourbon Whiskey 40,5% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (23,50 € * / 1 Liter)
16,45 € *
Johnnie Walker Red Label Blended Scotch Whisky 40% 1l
Johnnie Walker Red Label Blended Scotch Whisky 40% 1l
Inhalt 1 Liter
16,95 € *
Ballantines Finest Blended Scotch Whisky 40% 0,7l
Ballantines Finest Blended Scotch Whisky 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (19,21 € * / 1 Liter)
13,45 € *
Wild Turkey 101 Proof Bourbon Whiskey 50,5% 0,7l
Wild Turkey 101 Proof Bourbon Whiskey 50,5% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (32,07 € * / 1 Liter)
22,45 € *
Jack Daniel's Tennessee Whiskey 40% 1l
Jack Daniel's Tennessee Whiskey 40% 1l
Inhalt 1 Liter
26,45 € *
Woodford Reserve Bourbon Whiskey 43,2% 0,7l
Woodford Reserve Bourbon Whiskey 43,2% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (35,64 € * / 1 Liter)
24,95 € *
Johnnie Walker Red Label Blended Scotch Whisky 40% 0,7l
Johnnie Walker Red Label Blended Scotch Whisky 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (18,50 € * / 1 Liter)
12,95 € *
Bushmills Black Bush Irish Whiskey 40% 0,7l
Bushmills Black Bush Irish Whiskey 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (27,79 € * / 1 Liter)
19,45 € *
Chivas Regal 12 Jahre Blended Scotch Whisky 40% 0,7l
Chivas Regal 12 Jahre Blended Scotch Whisky 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (35,64 € * / 1 Liter)
24,95 € *
Johnnie Walker Red Label Blended Scotch Whisky 40% 0,05l
Johnnie Walker Red Label Blended Scotch Whisky 40% 0,05l
Inhalt 0.05 Liter (35,00 € * / 1 Liter)
1,75 € *
Jack Daniel's Tennessee Whiskey 40% 0,5l
Jack Daniel's Tennessee Whiskey 40% 0,5l
Inhalt 0.5 Liter (31,90 € * / 1 Liter)
15,95 € *
Canadian Club 1858 Original Blended Whisky 40% 0,7l
Canadian Club 1858 Original Blended Whisky 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (18,50 € * / 1 Liter)
12,95 € *
Glenfiddich 18 Jahre Single Malt Scotch Whisky 40% 0,7l
Glenfiddich 18 Jahre Single Malt Scotch Whisky 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (107,07 € * / 1 Liter)
74,95 € *
Redbreast 15 Jahre Single Pot Still Irish Whiskey 46% 0,7l
Redbreast 15 Jahre Single Pot Still Irish Whiskey 46% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (99,93 € * / 1 Liter)
69,95 € *
Maker's Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky 45% 1l
Maker's Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky 45% 1l
Inhalt 1 Liter
29,45 € *
Glenmorangie 18 Jahre Single Malt Scotch Whisky 43% 0,7l
Glenmorangie 18 Jahre Single Malt Scotch Whisky 43% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (152,79 € * / 1 Liter)
106,95 € *
Bushmill Malt 10 Jahre Single Malt Irish Whiskey 40% 0,7l
Bushmill Malt 10 Jahre Single Malt Irish Whiskey 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (36,36 € * / 1 Liter)
25,45 € *
Jack Daniel's Tennessee Whiskey 40% 0,7l
Jack Daniel's Tennessee Whiskey 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (27,79 € * / 1 Liter)
19,45 € *
Jack Daniel's Gentleman Jack Tennessee Whiskey 40% 0,7l
Jack Daniel's Gentleman Jack Tennessee Whiskey 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (34,21 € * / 1 Liter)
23,95 € *
Southern Comfort Original Whiskey-Likör 35% 1l
Southern Comfort Original Whiskey-Likör 35% 1l
Inhalt 1 Liter
16,95 € *
Port Charlotte 10 Jahre Single Malt Scotch Whisky 50% 0,7l
Port Charlotte 10 Jahre Single Malt Scotch Whisky 50% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (71,36 € * / 1 Liter)
49,95 € *
Elijah Craig Small Batch Bourbon Whiskey 47% 0,7l
Elijah Craig Small Batch Bourbon Whiskey 47% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (47,07 € * / 1 Liter)
32,95 € *
J&B Rare Blended Scotch Whisky 40% 0,7l
J&B Rare Blended Scotch Whisky 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (21,36 € * / 1 Liter)
14,95 € *
Monkey Shoulder Blended Malt Whisky 40% 0,7l
Monkey Shoulder Blended Malt Whisky 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (35,64 € * / 1 Liter)
24,95 € *
The Macallan 12 Jahre Double Cask Single Malt Scotch Whisky 40% 0,7l
The Macallan 12 Jahre Double Cask Single Malt Scotch Whisky 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (107,07 € * / 1 Liter)
74,95 € *
Bulleit Bourbon Frontier Whiskey 45% 0,7l
Bulleit Bourbon Frontier Whiskey 45% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (32,79 € * / 1 Liter)
22,95 € *
Glenlivet 15 Jahre Single Malt Scotch Whisky 40% 0,7l
Glenlivet 15 Jahre Single Malt Scotch Whisky 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (77,07 € * / 1 Liter)
53,95 € *
Jack Daniels Single Barrel Select Tennessee Whiskey 45% 0,7l
Jack Daniels Single Barrel Select Tennessee Whiskey 45% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (48,50 € * / 1 Liter)
33,95 € *
Bulleit 95 Rye Frontier Whiskey 45% 0,7l
Bulleit 95 Rye Frontier Whiskey 45% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (41,36 € * / 1 Liter)
28,95 € *
Senft Bodensee-Whisky Single Malt 42% 0,7l
Senft Bodensee-Whisky Single Malt 42% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (61,36 € * / 1 Liter)
42,95 € *
Redbreast 12 Jahre Single Pot Still Irish Whiskey 40% 0,7l
Redbreast 12 Jahre Single Pot Still Irish Whiskey 40% 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (64,93 € * / 1 Liter)
45,45 € *
1 2 3 von 3

Das macht den Whisky zum Whisky

Was macht den Whisky eigentlich so besonders? Die Antwort auf diese Frage liegt in einem faszinierenden Prozess, der aus erstaunlich simplen Grundzutaten – Getreide, Wasser und Hefe – eine der weltweit beliebtesten Spirituosen entstehen lässt.

Whisky beginnt zunächst als Destillat, das aus den genannten Zutaten gewonnen wird. Dieses Rohprodukt wird für mindestens drei Jahre in Eichenholzfässern gelagert – diese Reifephase ist entscheidend für den Charakter und Geschmack des Whiskys. Während der Lagerung in den Fässern, die normalerweise zwischen 3 und 25 Jahre dauert, nimmt der Whisky nicht nur die typisch goldene Farbe an, sondern auch viele seiner komplexen Aromen und Geschmacksnoten. Die Art des Holzes, die Dauer der Reifezeit und die vorherige Verwendung der Fässer spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Die Frage, wer den Whisky erfunden hat, ist und bleibt übrigens ein Streitpunkt zwischen Schotten und Iren. Die Bezeichnung "Whisky" selbst ist schottisch und bedeutet "Wasser des Lebens". Obwohl die Ursprünge unsicher sind, gibt es Whisky in seiner heutigen Form erst seit dem 18. Jahrhundert.

In unserem breiten Angebot an Whiskysorten können Sie die verschiedenen Facetten und Geschmacksrichtungen dieses erlesenen Getränks entdecken. Wählen Sie Ihren Favoriten und tauchen Sie ein in die Welt des Whiskys. Probieren geht über Studieren – und wir laden Sie herzlich dazu ein, die Vielfalt dieses edlen Tropfens zu erkunden.

Whisky: Die unterschiedlichen Sorten

Whisky ist nicht gleich Whisky. Je nachdem, aus welcher Getreideart er hergestellt wurde, erhält die Spirituose verschiedene Bezeichnungen:

  • Grain Whisky: Hergestellt aus Weizen, ungemälzter Gerste, Hafer, Roggen und/oder Mais. Diese Whiskys sind oft die Grundlage für Blended Whiskys, wie beispielsweise der Blended Scotch Whisky.
  • Rye Whiskey: Überwiegend aus Roggen hergestellt (mindestens 51 %).
  • Bourbon: Überwiegend aus Mais hergestellt (mindestens 51 %).
  • Corn Whisky: Hauptsächlich aus Mais hergestellt (mindestens 80 %).
  • Malt Whisky: Ausschließlich aus gemälzter Gerste hergestellt.

Im Folgenden stellen wir die beliebtesten Whisky-Sorten und ihre Besonderheiten vor, sodass Ihnen die Entscheidung für den richtigen Tropfen leichter fällt:

Single Malt Whisky

Single Malt Whisky, auch als "Single Malt" bekannt, ist eine einzigartige Whisky-Variante, die oft aus Schottland stammt und ausschließlich aus Gerstenmalz hergestellt wird. Er zeichnet sich durch seine Herkunft aus einer einzelnen Brennerei aus, was ihm einen unverwechselbaren Geschmack verleiht.

Single Malts sind bei Whisky-Liebhabern besonders beliebt, da sie eine breite Palette von Aromen und Geschmacksrichtungen bieten, die in keiner anderen Whisky-Sorte so ausgeprägt sind. Sie werden aus 100 % Gerste hergestellt und zweifach destilliert, um die Aromen zu bewahren – die Reifung erfolgt anschließend in Eichenholzfässern.

Tipp: Um einen Single Malt Whisky optimal zu genießen, sollten Sie ihn pur und ohne Eis verkosten. Verwenden Sie am besten ein spezielles Nosing-Glas, dessen bauchige Form die Aromen des Whiskys konzentriert und Ihnen ein intensives Geschmackserlebnis ermöglicht. Mit Nase und Mund können Sie so die vielfältigen Nuancen des Single Malts entdecken.

Blended Whisky

Blended Whisky stellt einen Großteil, etwa 90 %, der weltweiten Whiskyproduktion dar. Dieser Whisky ist das Ergebnis eines Verschnitts, bei dem verschiedene Whisky-Arten wie Grain und Malt, unterschiedliche Reifegrade, Fasstypen und Produkte von verschiedenen Destillerien miteinander gemischt werden.

Die Herstellung von Blend Whisky erfordert die Kunst eines sogenannten Master Blenders: Dieser Experte ist dafür verantwortlich, einen harmonischen Whisky zu komponieren und sicherzustellen, dass der Geschmack konsistent bleibt. Im Gegensatz zu Single Malts zeichnet sich Blend Whisky durch eine milde, sanfte Geschmacksnote aus.

Scotch Whisky

Schottland beheimatet ganze 111 Destillerien, die über das gesamte Land verteilt sind. Die Region Speyside ist besonders bekannt für ihre hohe Dichte an Brennereien, aber auch die Highlands und die Insel Islay haben ihre eigenen beliebten Whiskys.

Die Highland-Whiskys werden oft als fruchtig, rauchig und würzig beschrieben, während Whiskys aus der Speyside-Region als süß, fruchtig und mild gelten. Die Insel Islay ist berühmt für ihren torfigen Geschmack, der durch das Trocknen des Getreides über Torffeuern entsteht.

Scotch Whisky unterliegt strengen Vorschriften, die sicherstellen, dass er nur in Schottland hergestellt, gelagert und abgefüllt wird. Die Destillation erfolgt in Kupferbrennblasen, und der Whisky muss mindestens drei Jahre im Lager aus Eichenholzfässern verweilen. Die Altersangabe auf dem Etikett bezieht sich immer auf den jüngsten enthaltenen Whisky. Zusätze außer Wasser und Karamellfarbe sind nicht erlaubt – Scotch Whisky muss zudem mindestens 40 % Alkohol enthalten. Einige der bekannten Scotch-Whisky-Marken sind Johnnie Walker, Ballantine's, Ardbeg und Glenmorangie.

Irish Whiskey

Irish Whiskey unterscheidet sich deutlich von schottischem Whisky durch das Fehlen des rauchigen Aromas. Hier wird das Getreide in einem geschlossenen Ofen getrocknet, wodurch der natürliche Geschmack der Gerste erhalten bleibt. Eine weitere Besonderheit ist die oft bis zu dreifach durchgeführte Destillation, die den Irish Whiskey besonders weich und mild macht.

In unserem Sortiment finden Sie eine Vielzahl von erstklassigen irischen Whiskeys, darunter bekannte Marken wie Tullamore Dew, Jameson und Bushmills. Bestellen Sie Ihren Favoriten und genießen Sie die einzigartigen Aromen und die Milde des Irish Whiskeys.

Bourbon Whiskey

Im Gegensatz zu schottischem Malt Whisky, der ausschließlich aus gemälzter Gerste hergestellt wird, gibt es in den Vereinigten Staaten eine breitere Auswahl an Getreidesorten, darunter Mais, Roggen, Gerste und Weizen, die für die Herstellung von Bourbon verwendet werden können. Eine entscheidende Voraussetzung für Bourbon ist, dass die Getreidemischung zu mindestens 51 % aus Mais bestehen muss.

Bourbon Whiskey muss in neuen, ausgebrannten Eichenholzfässern gelagert werden, wodurch er einen einzigartigen Geschmack und Charakter entwickelt. Bei Bourbon sind keine Zusatzstoffe wie Farbstoffe oder Aromen erlaubt – zumindest nicht für Whiskys, die als "Straight Bourbon" gekennzeichnet sind.

Im Gegensatz zu Scotch Whisky gibt es für Bourbon kein festgelegtes Mindestalter. Wenn ein Bourbon jedoch mindestens 2 Jahre in Fässern gelagert wird, darf er als "Straight Bourbon" bezeichnet werden. Bourbon, der jünger als 4 Jahre ist, muss sein Alter auf dem Etikett anzeigen, wobei das Alter des jüngsten enthaltenen Whiskeys berücksichtigt wird. Auch Bourbon muss mit einem Alkoholgehalt von mindestens 40 % abgefüllt werden. Einige der bekannten Marken sind Jack Daniel'sJim Beam, Wild Turkey und Maker's Mark.

Wie erkennt man einen guten Whiskey?

Whisky-Liebhaber wissen: Die Wahl des richtigen Tropfens kann aufgrund der vielfältigen Auswahl durchaus zu einer Herausforderung werden. Hier sind einige Hinweise, die Ihnen dabei helfen können, einen guten Whiskey zu erkennen:

Die Farbe:
Die Farbe eines Whiskys sagt viel über den guten Tropfen aus. Dunklere Töne können auf ein längeres Altern im Fass hinweisen, sind aber dadurch kein alleiniges Qualitätsmerkmal. Whiskys können auch mit Farbstoffen behandelt werden, um eine konsistente Farbe zu erzielen.

Das Alter:
Ältere Whiskys sind in der Regel teurer und gelten oft als hochwertiger. Tatsächlich trifft es zu, dass die Zeit, die ein Whisky im Fass verbracht hat, seinen Geschmack und seine Qualität beeinflusst.

Der Geschmack:
Whisky kann vielfältige Geschmacksrichtungen aufweisen, von mild und cremig bis hin zu rauchig und herb. Ein qualitativ hochwertiger Whisky zeichnet sich meist durch eine langanhaltende, vielschichtige Geschmacksnote aus.

Der Geruch:
Der Duft eines Whiskys kann ebenfalls auf seine Qualität hinweisen. Ein Whisky mit einem komplexen Duft, der Nuancen von Holz, Rauch, Leder oder anderen Aromen enthält, deutet in der Regel auf eine gute Qualität hin.

Single Malt vs. Blend:
Die Wahl zwischen einem Single Malt (Whisky aus einer Brennerei) und einem Blend (Mischung aus verschiedenen Whiskys) ist grundsätzlich eine persönliche Präferenz – beide können von hoher Qualität sein.

Der Preis:
Obwohl teurere Whiskys oft hochwertiger sind, gibt es auch erschwingliche Optionen von guter Qualität. Ein hoher Preis ist damit kein absolutes Qualitätsmerkmal.

Am Ende des Tages ist die Qualität eines Whiskys subjektiv und hängt stark von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Zögern Sie nicht, verschiedene Whiskys zu probieren und Ihre eigenen Vorlieben zu entdecken.

Die bekanntesten Whisky-Destillerien

Entdecken Sie bei Klauss und Klauss eine erlesene Auswahl der renommiertesten Whisky-Destillerien, die weltweit für ihre einzigartigen Aromen und unverwechselbaren Geschmacksprofile bekannt sind. Unter den vielen hochkarätigen Brennereien ragt die Destillerie Glenfiddich mit seinen preisgekrönten Single Malts hervor, die für ihre Fruchtigkeit und Vielschichtigkeit geschätzt werden.

Ein weiterer Name, der sich in der Welt des Whiskys einer hohen Beliebtheit erfreut, ist Glenmorangie. Diese schottische Brennerei steht für ihre sanften und fruchtigen Whiskys, die die Herzen von Liebhabern auf der ganzen Welt erobert haben.

Auch die Destillerie Johnnie Walker steht in der Welt des Whiskys für Qualität und Tradition. Diese weltbekannte Marke bietet eine breite Palette von Blended Whiskys, die sich durch ihre ausgewogenen und raffinierten Geschmacksrichtungen auszeichnen. Ebenso im Bereich der Blended Whiskys steht Chivas Regal, eine Marke, die für Eleganz und Harmonie bekannt ist und seit Jahrzehnten Maßstäbe setzt.

Für diejenigen, die das rauchige und intensive Geschmackserlebnis suchen, ist die Brennerei Ardbeg eine hervorragende Wahl. In der Destillerie auf der schottischen Insel Islay wird besonders torfiger und kräftiger Whisky gebrannt, der auf der ganzen Welt berühmt und beliebt ist.

Hochwertigen Whisky online bestellen im Klauss Onlineshop

Tauchen Sie ein in die Welt des exklusiven Whisky-Genusses, der im Online-Shop von Klauss und Klauss nur einen Klick entfernt ist. Bei der Wahl des perfekten Whiskys scheiden sich die Geister, doch eines ist unbestreitbar: Ein Glas erstklassigen Whiskys ist immer ein wahrer Höhepunkt für die Sinne.

In unserem breiten Sortiment finden Sie nicht nur hochwertige Whiskys bekannter Marken, sondern auch echte Geheimtipps, die Ihre Whisky-Erfahrung auf ein neues Niveau heben werden. Wir verstehen die Leidenschaft und die Ansprüche von Whisky-Liebhabern, daher haben wir sorgfältig eine Auswahl zusammengestellt, die selbst die anspruchsvollsten Gaumen zufriedenstellen wird.

Ob für besondere Anlässe, als Geschenk für einen Whisky-Liebhaber oder einfach nur, um sich selbst zu verwöhnen: Bei Klauss und Klauss finden Sie den perfekten Whisky für Ihre einzigartigen Vorlieben. Entdecken Sie Ihren Whisky-Favoriten und erleben Sie puren Genuss auf höchstem Niveau. Sie haben Fragen zu einem Produkt? Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen – wir beraten Sie gerne.

FAQ - Wissenswertes zum Whisky

Wie schreibt man Whisky?

Die unterschiedliche Schreibweise geht ebenfalls auf irisch-schottische Differenzen zurück. Sie ist allerdings nicht sehr alt. Am Anfang des 20. Jahrhunderts begann man in Dublin die Schreibweise Whiskey zu etablieren, um sich von den schottischen Destillerien abzusetzen. Diese Variante hat sich auch in den USA weitgehend durchgesetzt. Internationale Hersteller weisen mit der Schreibweise häufig auf die Tradition hin, in der sie sich sehen. Was Sie allerdings bis heute nicht kaufen können, ist ein Scotch Whiskey.

Aus was wird Whisky hergestellt?

Whisky besteht grundsätzlich aus drei Rohstoffen: Getreide, Wasser und Hefe. Als Getreide verwendet man in erster Linie Gerste, aber auch Weizen und Roggen kommen zum Einsatz. In den USA macht Mais einen großen Anteil bei der Herstellung aus. Zudem gibt es einige exotische Sorten, für die Reis oder Quinoa verwendet werden.

Wie wird Whisky hergestellt?

Für einen traditionellen Gersten-Whisky wird das Getreide zunächst gemälzt. Mälzen bedeutet Feuchtigkeit zuführen, um die Keimung anzuregen. Dabei wird Stärke in Malzzucker umgewandelt. Im Anschluss muss das Getreide getrocknet und geschrotet werden. Das Schrot wird zum Maischen in Wasser gegeben, damit der Malzzucker ausgespült werden kann. Die Maische kommt nun mit der Hefe zusammen für einige Tage in den Gärtank. Wenn die Hefekulturen abgestorben sind, wird mit dem Brennen begonnen. Der Brennvorgang wird bei Whisky normalerweise zwei- oder dreifach durchgeführt. Das Destillat kommt nun ins Fass und lagert dort für 3 bis 25 Jahre. Die Fässer sind meist aus Eiche und haben einen enormen Anteil am Geschmack des fertigen Produkts. Erst nach drei Jahren Lagerung im Fass darf die Spirituose den Namen Whisky tragen.

Welcher ist der beste Whisky?

Der beste Whisky hängt von persönlichen Vorlieben ab – hochwertige Optionen sind beispielsweise Whiskys von Glenfiddich und Glenmorangie, aber auch Bowmore und Bunnahabhain Whisky gehört zu den beliebtesten Tropfen.

Wie genießt man Whisky?

Whisky genießt man am besten pur, ohne Eis und in einem speziellen Nosing-Glas, um die Aromen optimal zu erfassen. Einige Menschen bevorzugen es, ihrem Whisky ein paar Tropfen Wasser hinzuzufügen – dies kann die Aromen auf eine einzigartige Weise entfalten.

Was ist ein guter Whisky zum Verschenken?

Ein guter Whisky zum Verschenken ist beispielsweise ein hochwertiger Single Malt wie Glenfiddich oder ein edler Blend wie Johnnie Walker Blue Label. Die edlen Tropfen treffen in der Regel eine Vielzahl verschiedener Geschmäcker, sodass man mit einem solchen Mitbringsel nur selten daneben liegt.

Was ist der Unterschied zwischen Whisky und Whiskey?

Die Frage nach der richtigen Schreibweise, "Whisky" oder "Whiskey", hat historische Wurzeln und geht auf Unterschiede zwischen Irland und Schottland zurück. Diese Unterscheidung ist jedoch relativ jung: Anfang des 20. Jahrhunderts begann man in Dublin, die Schreibweise "Whiskey" zu verwenden, um sich von den schottischen Destillerien abzuheben. Diese Variante hat sich auch in den USA weitgehend durchgesetzt. Internationale Hersteller nutzen die Schreibweise oft, um auf ihre jeweilige Tradition und Herkunft hinzuweisen.

Zuletzt angesehen